Schlagwörterarchiv | mediale Bildsprache

Macht und Glaubwürdigkeit der Bildsprache – Stirnrunzeln, warum setzt Giovanni di Lorenzo im Titel der ZEIT Köhler neben Kachelmann?

Medien nutzen ihre Deutungshoheit und ihre meinungsbildende Macht nicht nur über Inhalte, sondern auch über die Bildsprache. Die Wirkung ist subtil und wird oft unterschätzt. Gewiss, es gibt Medien, die fehlende Botschaften mit emotional reißerischen Bildern kompensieren. Von denen soll hier nicht die Rede sein. Und das betrachtete Medium läuft gewiss nicht Gefahr, dazuzugehören. Vielmehr […]

Weiterlesen